Sozial-
partnerschaft

Kunstgeschenke aus Afrika

Xpol arbeitet stolz mit Afrikado zusammen, einer Marketingmarke, die in enger Partnerschaft mit Stiftungen in Kenia zusammenarbeitet. Diese Stiftungen helfen Menschen mit Behinderungen in verschiedenen Ländern und Gemeinden, indem sie Ihnen bezahlte Arbeitsplätze bieten in denen sie die Möglichkeit haben afrikanische Handwerkskunst zu schaffen.

Den Mitarbeitern werden Ausbildung, und Arbeitsplätze geboten. Das schafft Stabilität und ist ein Motivationsschritt für sie, ihre Zukunft zu gestalten.

Recycelte Materialien

Ein Teil der Produktpalette besteht aus wiederverwendeten Materialien wie Leder von alten Flugzeugsitzen internationaler Fluggesellschaften, von denen dieses Video Ihnen mehr zeigt. Treffen Sie unsere kenianische Partnerin Minalyn um 3:14 Uhr im Video, wo sie etwas über ihre Erfahrungen erzählt.

Möglichkeiten schaffen

 

Die Afrikado-Geschichte beginnt 2011 mit dem Wunsch, einer großen Gruppe von Verbrauchern in Europa kreative und erschwingliche afrikanische Handarbeitsprodukte auf kommerzieller Basis anzubieten. Auf diese Weise schaffen wir Geschäfte, teilen Wohlstand und Know-how. Wir glauben, dass das globale Geschäft so funktionieren sollte: auf der Grundlage von gegenseitigem Wachstum, Vertrauen und Entwicklung. Wir sind stolz darauf, dass immer mehr afrikanische Geschenke den Weg in die europäischen Geschäfte finden.

 

Soziale Zusammenarbeit

 

Durch diese Zusammenarbeit entstehen neue Möglichkeiten, um für uns alle zu investieren und das Leben zu verbessern. Die Mitarbeiter von Afrikado beginnen oft unter ungünstigen Umständen und erhalten Ausbildung und Arbeitsplätze. Afrikado-Produkte zu kaufen bedeutet nicht nur, coole afrikanische Kunstgeschenke zu kaufen, sondern hilft auch, dass Leben ihrer Künstler positiv zu verändern.

Siehe Afrikado Website